FDM-Nachrichten

Aktuelles

Open-Data-Strategie der Bundesregierung verabschiedet

Das Bundeskabinett hat am 7. Juli 2021 die Open-Data-Strategie der Bundesregierung verabschiedet. Damit ist ein Handlungsrahmen für das Open Data-Ökosystem auf Bundesebene gesetzt. Auf fünf Jahre angelegt enthält die Strategie 68 Maßnahmen in drei Handlungsfeldern.

Weiterlesen

Nationale Schweizer Strategie für Open Research Data auf den Weg gebracht

Seit Anfang Juli 2021 hat die Schweiz eine nationale Forschungsdaten-Strategie. Die "Nationale Schweizer Strategie für Open Research Data" orientiert sich stark an den FAIR-Prinzipien und möchte die Rahmenbedingungen für die Entwicklung guter Praktiken im Umgang mit Forschungsdaten und für die Ausgestaltung der Schweizer Dienstleistungs- und Infrastrukturlandschaft formulieren.

Weiterlesen

Entscheid über zweite Förderrunde der NFDI

Förderung von zehn Konsortien der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) beschlossen Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) hat am 2. Juli 2021 die Aufnahme von zehn Konsortien in die Bund-Länder-Förderung der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) beschlossen.

Weiterlesen

Handlungs- und Implementierungsempfehlungen zum Forschungsdatenmanagement in Brandenburg

Im Projekt „Forschungsdatenmanagement in Brandenburg (FDM-BB)“ wurden grundlegende Erkenntnisse bezüglich der Anforderungen und des Status Quo im Bereich Forschungsdatenmanagement (FDM) an den acht brandenburgischen Hochschulen generiert. Erklärtes Ziel war es, daraus konkrete Handlungs- und Implementierungsempfehlungen für Brandenburg abzuleiten. Nun wurden diese Empfehlungen publiziert.

Weiterlesen

ORCID DE Monitor

Ziel vom ORCID DE Monitor ist es eine Anwendung zu schaffen, die die Nutzung und Verbreitung des Personenidentifikators ORCID und damit verbundene Informationen, wie bereitstellende Repositorien, verwendete Metadaten-Formate und technische Plattformen, inklusive einer zeitbasierten Darstellung von Entwicklungen analysiert und die Auswertungen der Öffentlichkeit bereitstellt. Jetzt wurde ein Prototyp des Monitors vorgestellt.

Weiterlesen

Ausschreibung: Open Data Impact Award 2021

Die Ausschreibung für den Open Data Impact Award 2021 ist gestartet. Mit dem "Open Data Impact Award" verleiht der Stifterverband gemeinsam mit der duz im Rahmen seiner Initiative innOsci – Forum offene Innovationskultur diesen Preis, um Open Data in der Wissenschaft zu stärken.

Weiterlesen

FAIRest Dataset Award verliehen

Patrick Schratz, Doktorand am Lehrstuhl für Geoinformatik der Friedrich-Schiller-Universität Jena, hat am 21. Juni 2021 den diesjährigen „FAIRest Dataset Award“ erhalten. Schratz und sein Team werden für den Datensatz „Monitoring forest health using hyperspectral imagery: Does feature selection improve the performance of machine-learning techniques?“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird seit 2020 vom Thüringer Kompetenznetz für Forschungsdatenmanagement an Wissenschaftlerinnen und…

Weiterlesen

FAIR-Data Spaces - Gemeinsamer Datenraum für Wissenschaft und Wirtschaft

GAIA-X und die Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) gehen ein gemeinsames Projekt zum Austausch von Daten ein, was vom deutschen Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird. Der Aufbau eines gemeinsamen cloudbasierten Datenraums für Wissenschaft und Wirtschaft soll durch die Verknüpfung geschaffen werden.

Weiterlesen