FDM-Nachrichten

Aktuelles

Umfassender Wegweiser zu elektronischen Laborbüchern (ELN) veröffentlicht

Der von der ZBMed veröffentlichte ELN-Wegweiser „Elektronische Laborbücher im Kontext von Forschungsdatenmanagement und guter wissenschaftlicher Praxis – ein Wegweiser für die Lebenswissenschaften“ unterstützt Forschende sowie Verantwortliche für Informationsinfrastrukturen darin, den Entscheidungsprozess zur Auswahl eines geeigneten Tools individuell und bedarfsgerecht gestalten zu können. Der Leitfaden enthält sowohl benötigtes Hintergrundwissen als auch konkrete Handlungsempfehlungen. Die…

Weiterlesen

BIBI - Ein Zentrum für Informationsdienste zu Big Data der Life Sciences

BIBI - so heißt das neu-gegründete Institut für Bioinformatik-Infrastruktur an der Universität Bielefeld. Künftig unterstützt es Forschende in den Lebenswissenschaften mit Expertise und IT-Lösungen für Big Data. Dabei erforscht und entwickelt BIBI in Zukunft neue Methoden und Technologien für die computergestützte Analyse lebenswissenschaftlicher Daten.

Weiterlesen

Neuer DFG-Kodex „Leitlinien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“

Im neuen Kodex wird die Forderung nach Open Science und dem damit verbundenen Management von Forschungsdaten deutlich, nämlich dem Zugang zu und der Archivierung von Forschungsergebnissen.

Der Kodex tritt am 1.8.2019 in Kraft und ist für alle Hochschulen und außerhochschulischen Forschungseinrichtungen rechtsverbindlich (Übergangsfrist bis zum 31.7.2021). Er löst die aus dem Jahre 1998 stammende „Denkschrift „Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis“ der DFG ab.

Weiterlesen

Förderprogramm Data Literacy Education.nrw - disziplinübergreifende Vermittlung von Datenkompetenzen an Studierende

Das Land Nordrhein-Westfalen sieht Handlungsbedarf, die Vermittlung von Datenkompetenzen an den Hochschulen zu etablieren und in die Lehrpläne aufzunehmen.

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen hat in Kooperation mit dem Stifterverband ein Förderprogramm zu Data Literacy Education.nrw ausgeschrieben mit einer Fördersumme von bis 300.000 Euro pro nordrhein-westfälischer Hochschule.

Weiterlesen