FDM-Nachrichten

Hier finden Sie eine Übersicht der FDM-News auf forschungsdaten.info.

Gibt es auch in Ihrer Einrichtung neue FDM-Entwicklungen, über die Sie gerne via forschungsdaten.info berichten würden? Wir freuen uns sehr über Ihre Nachricht. Nutzen Sie dazu gerne unser Kontaktformular. Wir werden uns dann zeitnah bei Ihnen melden.

Aktuelles

Neues Positionspapier veröffentlicht: Zur Rolle der Hochschulen

Das Positionspapier der Landesinitaitve NFDI und der Expertengruppe FDM der Digitalen Hochschule NRW beschreibt mögliche Szenarien und Herausforderungen einer notwendigen Beteiligung von Hochschulen beim Aufbau einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI) und möchte damit zu einer weitergehenden Auseinandersetzung mit der Rolle der Hochschulen in diesem Prozess anregen.

Weiterlesen

Open Science Training Handbook 1.0 veröffentlicht

Eine Gruppe von 14 Autoren hat ein offenes und lebendiges Handbuch zum Open Science Training erstellt. Dieses Buch bietet Orientierungshilfen und Ressourcen für Open Science-Ausbilder und -Trainer sowie für alle, die daran interessiert sind, die Transparenz und die Teilnahme an Forschungspraktiken zu verbessern. Aufbauend auf der kumulativen Erfahrung und den Fähigkeiten der Autoren, Open Science-Prinzipien zu vermitteln, orientiert sich dieses Handbuch am praktischen Unterricht in einem…

Weiterlesen

DFG gibt neues Positonspapier zu Informationsstrukturen in der Wissenschaft heraus

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat ein neues Positionspapier zur künftigen Weiterentwicklung der wissenschaftlichen Informationsinfrastrukturen im Zeichen von Digitalisierung, Open-Access-Transformation und Forschungsdatenmanagement veröffentlicht.

Angesichts eines umfassenden digitalen Wandels in den Disziplinen und einer unverändert hohen Veränderungsdynamik werden die Ausgangslage analysiert, Herausforderungen und prioritäre Handlungsfelder definiert. Sie stellt somit eine…

Weiterlesen

Das Netz der Forschungsdatenzentren stellt geregelten Zugang zu sensiblen Daten bereit

Die 31 durch den RatSWD akkreditierten Forschungsdatenzentren (FDZ) bieten Forschern einen umfangreichen Zugang zu sensiblen (qualitätsgesicherten) Mikrodaten, wodurch sowohl den Bedürfnissen der Wissenschaft als auch den gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes Rechnung getragen wird. Bereitstellungen von kompetenten Beratungsleistungen neben vielfältigen Service-Angeboten für Datennutzende gehören mit dazu. Diese Infrastruktur weist im nationalen sowie internationalen Vergleich zu anderen…

Weiterlesen

Zweiter Diskussionsimpuls des RfII: Zusammenarbeit als Chance

Nach dem im April 2017 veröfffentlichten Diskussionsimpuls zu Zielen und Vorraussetzungen des Einstiegs in eine "Nationale Forschungsdateninfastruktur (NFDI)", folgt nun ein weiterer. Der zweite Diskussionimpuls behandelt naheliegende Fragen der Ausgestaltung einer NFDI für die Wissenschaft in Deutschland.

Weiterlesen

Neues Urheberrecht für Bildung und Wissenschaft

Ab dem 1. März treten neue Regeln des Urheberrechts für Schulen, Universitäten, Bibliotheken und andere Bildungseinrichtungen in Kraft. Neuerungen des „Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz“ (UrhWissG) sind eine Reihe neu gestalteter Ausnahmeregelungen (Schranken) des Urheberrechts.

Weiterlesen

Neues Diskussionspapier publiziert: "Research Data Vision 2025" - ein Schritt näher

Die Arbeitsgruppe Forschungsdaten in der Schwerpunktinitiative „Digitale Information“ der Allianz der deutschen Wissenschaftsorganisationen hat aufbauend auf ihr Positionspapier 2015 ein Diskussionspapier verfasst. In dem Papier werden sich nun deutlicher abzeichnende Handlungsfelder skizziert, weiterhin nicht gelöste Anforderungen thematisiert und neue Herausforderungen beschrieben. Hierzu werden aktualisierte Empfehlungen gegeben. Besondere Aufmerksamkeit erfährt die Entwicklung hin zu einer…

Weiterlesen

HEIBRiDS - ein neues Data-Science-Promotionsprogramm in Berlin

HEIBRiDS ist eine Doktorandenschule von 6 Helmholtz-Zentren (AWI, DESY, DLR, GfZ, HZB und MDC) in und um Berlin in Kooperation mit dem Einstein Zentrum für Digitale Zukunft an den Berliner Universitäten Charité, FU, HU, TU und UdK. Im Vordergrund von HEIBRiDS stehen Datenwissenschaften von Medizin und Geowissenschaften aber auch Informationstechnologie und Ingenieurwissenschaften. Das Promotionsprogramm bietet ein international anerkanntes und lebendiges Forschungsumfeld in diesen…

Weiterlesen